Skip to content Skip to navigation

ILIN-Projekte mit 4 Beiträgen beim GfA-Kongress vertreten

Beim 63. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, der in diesem Jahr vom 15. bis 17. Februar an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW in Brugg-Windisch in der Schweiz stattfindet, sind verschiedene ILIN-Projekte mit insgesamt vier Beiträgen vertreten.

Am Donnerstag, 16. Februar 2017, werden von 12:50 bis 14:30 Uhr die folgenden drei Beiträge in unterschiedlichen Sessions vorgestellt:

  • Unterstützung der Erfolgsmessung von Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung mittels Datenanalysen sozialer Netzwerkumgebungen (Behrendt, S.; Schemmann, B.; Kinkel, S.; Koch, M.)
  • Der Effekt von Lernmaterial und einleitenden Kommentaren auf die Nutzeraktivität auf Online-Plattformen (Rahn, J.; Kinkel, S.; Kopp, T.)
  • Kompetenzen für die Herausforderungen des Digitalen Wandels (Kinkel, S.; Rahn, J.;  Rieder, B.)

Am Freitag, 17. Februar 2017, folgt dann von 11:00 bis 12:40 Uhr der vierte Beitrag:

  • Kompetenzmanagement im Zeitalter von Industrie 4.0: Ein Prozessmodell für agile Herangehensweisen zur Entwicklung von Erfahrungswissen (Schmidt, A.P.; Kunzmann, C.)