Skip to content Skip to navigation

Präsentation der Studie "Wertschöpfung lohnt" auf der Mitgliederversammlung des infpro

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Institut für Produktionserhaltung e.V. (infpro) präsentiert Professor Steffen Kinkel die Ergebnisse der vor kurzem abgeschlossenen Studie "Wertschöpfung lohnt - Vorteile und Notwendigkeit lokaler Wertschöpfungsketten". Die Studie hatte das ILIN gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) mit Unterstützung des infpro und des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg im vergangenen Jahr erarbeitet.